» » eigene Persönliche Alchemie

eigene Persönliche Alchemie

eingetragen in: Allgemein | 0

Personal Alchemy: Drei Schritte zur positiven Transformation. In letzter Zeit bin ich fasziniert von der Idee oder dem Prozess der “Alchemie”. Funk & Wagnall sagt mir, dass Alchemie eine Transformation ist, “eine Veränderung in der Natur, Form oder Qualität”. So, wie man die eigene persönliche Alchemie in die Hand nimmt? Für mich geht es um Veränderungen und Transformationen von Geist, Körper und Geist. Deshalb habe ich in diesem Artikel drei meiner Lieblingswege beschrieben, wie ich mich der persönlichen Alchemie auf dem Weg zu Ganzheit und Gesundheit nähern kann.

Erster Schritt: Eine vergangene Transformation analysieren:

Es ist leicht, sich überwältigt zu fühlen, wenn man über den Prozess einer persönlichen Überholung nachdenkt. Daher ist es wichtig, diese Idee auf ihren kleinsten gemeinsamen Nenner zu bringen. Um zu beginnen, erinnern Sie sich, wenn Sie eine positive Transformation haben können, die Sie in Ihrem Leben gemacht haben. Es könnte so einfach sein, wie mit einem Übungsprogramm zu beginnen und zu bleiben. Konzentriere dich in deinem Kopf auf eine bestimmte persönliche Transformation.

Zerlege als nächstes deine Transformation in ihre Komponenten: Geist, Körper und Geist. Ich neige dazu, alles in diesem dreifachen Sinne zu betrachten. Ich glaube, es ist wichtig zu sehen, wie ein bestimmtes Ereignis zum Wachstum jeder Komponente beiträgt. Nimm dir jetzt einen Moment Zeit, um zu sehen, wie jede dieser Komponenten zu deiner Transformation beigetragen hat:
Geist: War dein Geist dieser positiven Veränderung verpflichtet?

Body: Welche täglichen Aktionen hat es getan, um diese persönliche Transformation effektiv und dauerhaft zu machen?

Geist: Gab es eine spirituelle Komponente, die dich zu deinem positiven Ziel führte?

Schritt zwei: Beginne den Aufdeckungsprozess:

Jetzt, da Sie eine vorherige Transformation seziert haben, ist der Enthüllungsprozess einfach. Dieser Prozess fordert Sie auf, sich etwas Zeit mit Ihrem Tagebuch zu nehmen und eine neue persönliche Transformation aufzudecken, die Sie gerne erleben würden. Nehmen Sie sich mit dem Stift in der Hand Zeit, sich Notizen zu machen.
Fange klein an. Welche Veränderungen möchten Sie in diesem Jahr machen? Träum etwas.

Wenn du fertig bist, scanne deine Liste nach einem lohnenden Ziel, das erreichbar ist. Wenn Sie sich nicht auf einen Eintrag auf Ihrer Liste festlegen können, probieren Sie diese Ideen aus, um das Aufdecken abzuschließen:

Laut Louise Hay in ihrem Buch “You Can Heal Your Life” werden diese Komponenten Ihnen helfen, ein ganzheitliches, gesundes Leben zu führen. Vielleicht kann man dich zu einem lohnenden Ziel inspirieren.

Nurture The Body: Übe gesunde Ernährung. Ziel ist es, die beste Wahl für Ihren Körper zu treffen und wählen Sie Speisen und Getränke, die Sie sich wohl fühlen. Bei Bedarf mit Kräutern, Vitaminen und Homöopathie ergänzen.

Üben Sie ein gesundes Übungsprogramm. Finden Sie eine Form der Übung, die Sie anspricht und die Sie tun werden. Wählen Sie zwischen: Aerobic, Krafttraining, Tai Chi, Yoga oder Pilates. Bei Bedarf Körperarbeit wie Massage oder Reiki anwenden.

Pflegen Sie den Geist: Ergänzen Sie Ihre tägliche Praxis, Visualisierung, geführte Bilder, Affirmationen oder Traumarbeit. Spirituelle Meditation ist auch eine großartige Möglichkeit, den Geist zu beruhigen und Zeit zu lassen, sich auf das Göttliche einzustimmen.

Nähre den Geist: Finde die Zeit, um Gebetsarbeit, Meditation, Vergebung und bedingungslose Liebe zu üben.

Schritt drei: Finden Sie Antworten in der Stille: Dann nehmen Sie Ihre Ziele eins nach dem anderen

Wir können unmöglich alles machen. Denn als mir einmal jemand sagte: “Du hast nur die ganze Zeit.” In diesem Sinne werde ich zu meinen frühesten Ideen über persönliche Alchemie zurückgebracht. Dies beinhaltet eine der schwierigsten, aber notwendigsten Praktiken: Zeit für Schweigen zu finden. Zeit zu finden ist die Herausforderung, der ich mich am häufigsten stelle, wenn ich mein persönliches Wachstum betrachte und versuche, den Prozess zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Schweigen. Warum funktioniert es? Vom physikalischen oder wissenschaftlichen Standpunkt aus beschleunigen sich die Elektronen in den Molekülen des Körpers, wenn der Körper langsamer wird.
Es scheint zunächst schwierig zu sein, aber der Schlüssel ist sein wechselseitiger Prozess. Wenn der Körper langsamer wird, beschleunigt sich die Energie, die den Körper umgibt und durch den Körper fließt, und leitet den Körper buchstäblich an: er weist ihn an.

Anmut, Ausgeglichenheit und Wachstum sind oft natürliche Erweiterungen dieses Prozesses. Wenn du dir Zeit nimmst, still zu sein und dein Ziel dem Universum anzubieten, kannst du dich der göttlichen Richtung bewusst werden. Versuchen Sie dazu, zuerst Ihre Umgebung wahrzunehmen. Dann ziele darauf ab, jeden Tag Zeit zu finden, um auf dein lohnendes Ziel zuzugehen. Halte es in deiner Nähe. Wisse, dass es viele Ablenkungen im Leben gibt, aber wenn du Zeit nimmst, um dich auszuruhen und für einen Moment zu stoppen, könnte es der Moment sein, in dem du deine größte Inspiration erhalten wirst.

Letztes Update am 22. Juli 2018 18:14