» » Haupthilfsmittel für Kopfläuse

Haupthilfsmittel für Kopfläuse

Einer der häufigsten Parasiten an unserem Körper sind die Kopfläuse (Pediculus capitis). Wir sind seine bescheidenen Gastgeber, auf denen diese parasitären Insekten gedeihen. Diese finden sich hauptsächlich auf der Kopfhaut, die sich auch im Nacken und im Gesicht findet. Die sechs Schaft-ähnlichen Beine greifen die Haare für eine bessere Bewegung. Kopfläuse spiegeln mangelnde Hygiene und Hygiene wider, aber oft ist das nicht der Fall. Kinder sind die häufigsten Gastgeber für diese Parasiten aufgrund der täglichen Interaktion mit der Anzahl der Kinder. Ein einfacher Kopf-an-Kopf-Kontakt mit der befallenen Person kann die Büchse der Pandora öffnen.

Andere Wege und Mittel, um diesen Zustand zu übertragen, sind durch Kämme, teilen Handtücher, Hüte ähnliche Produkte in Bezug auf Ihre Haare. Läuse konnten nicht mehr als 24 Stunden ohne Fütterung überleben. Ihre wichtigste Energiequelle ist das Saugen von Blut aus dem Körper des Wirts. Sie können drei Formen von Läusen finden – das Ei auch bekannt als Nit, die Nymphe und der Erwachsene. Das häufige Symptom, wenn es einmal mit Kopfläusen infiziert wurde, ist ein Kitzeln in den Haaren sowie ein anhaltender Juckreiz aufgrund der Bisse. Sie können verschiedene Arten von Läusen wie Kopfläuse, Körperläuse und Filzläuse finden.

Self-Care-Maßnahmen

• Sie können Laus- oder Nissenkämme verwenden, die bei der Minimierung ihrer Population sehr hilfreich sind.

• Halten Sie Ihre Haare stets sauber und gepflegt, indem Sie das richtige Shampoo verwenden.

• Waschen Sie Ihr Haar jeden Tag und halten Sie es sauber, kann nur eine der Abschreckungsmaßnahmen gegen dieses Problem sein.

• Glatzenbildung oder kurze Haare erleichtern das Entfernen der Läuse.

• Halten Sie Ihre Umgebung sauber.

• Wenn Sie mit der Behandlung beginnen, denken Sie daran, alles gleichzeitig zu reinigen, um einen erneuten Befall zu vermeiden.

Haupthilfsmittel gegen Läuse

In Ihrem normalen Shampoo mischen Sie 3 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Teebaumöl und 1 Teelöffel Eukalyptusöl. Trage diese Lösung auf und bedecke deinen Kopf eine halbe Stunde lang mit einem Plastikbeutel und spüle ihn dann ab. Dies kann als Mittel gegen diese Eindringlinge verwendet werden.

Nach dem Waschen der Haare Mayonnaise auf die gesamte Kopfhaut auftragen. Halten Sie es über Nacht, indem Sie es abdecken. Spülen Sie es am nächsten Morgen und entfernen Sie die Läuse mit Hilfe eines Läusekamms. Die Läuse würden mit Leichtigkeit durch dein Haar gleiten.

Bewerben Vaseline frei auf Ihrer Kopfhaut, um die Läuse zu ersticken und zu entfernen. Es kann anstrengende Angelegenheit sein, da Vaseline nicht so einfach zu entfernen ist. Vor dem Waschen können Sie Maismehl auftragen, um den Prozess zu erleichtern.

Machen Sie eine Mischung aus 20 Tropfen Eukalyptusöl und Teebaumöl, je 10 Tropfen Anisöl und Zitronenöl mit 75 ml Olivenöl. Tragen Sie dieses auf Ihr Haar auf und lassen Sie es eine Stunde lang liegen. Später waschen Sie es, um positive Ergebnisse zu erhalten.

Sie können Listerine Antiseptische Mundwasser auf Ihrer Kopfhaut reiben. Es kann passieren, dass die Läuse aufgrund der Anwesenheit von ätherischen Ölen wie Eucalyptol, Thymol, Menthol und Methylsalicylat und Alkohol töten.

Sie können eine Lösung aus Babyöl oder einem anderen Mineralöl mit gleichem Anteil Essig herstellen. Tragen Sie dieses auf Ihr Haar auf. Sobald Sie mit dieser Lösung übergossen sind, bedecken Sie Ihr Haar für eine Stunde, bevor Sie es waschen. Dies kann bei der Verringerung der Läuse aufgrund der eingehenden Eigenschaften von Essig und Öl helfen.

Warnung: Der Leser dieses Artikels sollte alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, während er den Anweisungen zu den Hausmitteln aus diesem Artikel folgt.