Es gibt eine Vielzahl von Hausmitteln oder Behandlungen, die Sie für Ihren älteren Pferd Begleiter verwenden können, wenn er viele Schmerzen und Entzündungen mit seiner Arthritis hat. Und mehrere von ihnen können gleichzeitig durchgeführt werden. Die Sache, an die man sich erinnert, ist, dass dein Pferd eine Einzelperson ist und einige Behandlungen nicht sehr freundlich annimmt, und mit anderen gut ist. Behandle sie entsprechend und gehe mit dem Fluss.

Wenn seine Gelenke stark geschwollen und schmerzhaft sind und der Tierarzt vorgeschlagen hat, dass er für 24 Stunden oder länger eingesperrt ist, benutzen Sie entweder eine Box mit viel Heu oder einen kleinen Kugelschreiber mit viel weichem Gras unter den Füßen. Wenn dein Pferd sauer ist und einen Anfall hat, wenn es außer Sichtweite seines Kumpels ist, setze den Kumpel an einen Ort in der Nähe. Das letzte, was du willst, ist, dass dein wundes Pferd sich ärgert und auf und ab geht und mehr versucht, seinen Freund zu finden.

Sie können versuchen, mit einem flexiblen Eisbeutel oder sogar eine Tüte gefrorene Erbsen in einem Handtuch auf dem geschwollenen Gelenk für 5 Minuten versteckt. Entferne für 15 Minuten, wiederhole 3 mal hintereinander. Wenn Sie das Gelenk einwickeln können, versuchen Sie eine stehende Bandage, um Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren. Sie können auch Neo-Ice Equine Bandagen oder ein Eis-Gel, das tief eindringende Wirkung bietet, um Ödeme und Entzündungen zu reduzieren versuchen.

Da er nur so steif wird, wie alle rauskommen, wenn er in einem Stall stehen bleibt, ihn zweimal am Tag rausholen und ihn mit der Hand gehen lassen. Entfernen Sie zuerst seine Bandage und gehen Sie dann für etwa 15 Minuten, um geschmeidig zu werden. Wenn du ihn zurück zu seinem Stall oder Stift bringst, wickle den Verband um. Jeden Tag steigern Sie allmählich seine Übung. Sie müssen dies etwa viermal am Tag tun, während er fortschreitet, und dann auch die Länge der Zeit reduzieren, die er auf ungefähr die Hälfte der ursprünglichen Zeitperiode beschränkt werden soll.

Sie werden kontrollierte Übungen wie Hand-Walking, Ponys bei einem Spaziergang oder langsamen Trab oder Reiten bei einem Spaziergang oder langsamen Trab tun. Diese hängen alle davon ab, in welchem ​​Zustand sich Ihr Senior befindet, verwenden Sie also Ihre Diskretion. Wenn die Schwellung zurückkommt, müssen Sie langsamer werden.

Wenn eine Stunde nach der / den Trainingseinheit (en) keine Schwellung auftritt, sollten Sie in der Lage sein, Ihren Senior zurück in diese normale Weide zu bringen und dann langsam wieder in ein leichtes Trainingsprogramm zu kommen. Wenn jedoch Schwellungen auftreten, müssen Sie Ihren Tierarzt anrufen, um die Situation neu zu bewerten.

Letztes Update am 20. September 2018 15:01