Jeder, der jemals eine Blasenentzündung oder eine Harnwegsinfektion (UTI) hatte, weiß, dass die Schmerzen und das Unbehagen unerträglich sein können und in einigen Fällen sehr ernsthafte Konsequenzen haben können. Auch als “Flitterwochenzystitis” bekannt, können Blaseninfektionen die Blase, Nieren, Harnleiter und die Harnröhre betreffen und sind bei Frauen extrem häufig; wiederkehrende Blasenentzündungen werden normalerweise durch Sex mit einem neuen Partner verursacht, nicht Blase entleeren, wenn die Notwendigkeit auftritt, überschüssiger Zuckerverbrauch und nicht genug Wasser trinken. Es gibt einige natürliche Blasenentzündung Mittel zur Verfügung zu verhindern und zu behandeln die Beschwerden, aber wenn die Symptome extrem sind, sind Antibiotika die beste Option, um die Symptome unter Kontrolle zu bekommen.

Die häufigsten Symptome einer Blasenentzündung sind ein häufiger Harndrang, der nur geringe Mengen Urin abgibt, Brennen, schmerzhaftes Wasserlassen, trüber, milchiger oder roter Urin sowie Schmerzen oder Druck im Bauch oder im unteren Rückenbereich. Wenn Fieber, Übelkeit, Erbrechen oder Schüttelfrost vorhanden sind, hat sich die Infektion höchstwahrscheinlich auf die Nieren ausgebreitet (Pyelonephritis), was eine sofortige Behandlung mit Antibiotika erfordert, um jeglichen Schaden zu verhindern. Antibiotika nicht die einzige Lösung zur Heilung von Blasenentzündungen. Trinken, trinken, trinken !!! Viele Wasser und Cranberry-Saft sind wirksame Blasenentzündung Heilmittel in der Prävention und Begleitbehandlung von HWI. Wiederauftreten wird durch den Konsum von Cranberry-Saft und Cranberry-Kapseln deutlich reduziert; Nach wiederholten Forschungsergebnissen wurde Cranberry-Saft seit mehr als einem Jahrhundert verwendet, um wiederkehrende und akute Episoden erfolgreich zu behandeln.

Es gibt viele gute umfassende Informationen über die Symptome und die Behandlung von Harnwegsinfektionen und natürliche Blasenentzündung Heilmittel online verfügbar. Nach zahlreichen Internet-Quellen, Cranberries sind die häufigsten der natürlichen Blasenentzündung Heilmittel, aber es gibt auch verschiedene homöopathische Behandlungen, die spezifisch für bestimmte Symptome sind. Zum Beispiel, wenn extreme Blasenschmerzen und Blut im Urin vorhanden sind, wird Cantharis (Spanische Fliege) empfohlen. Sarsaparilla für brennende Schmerzen in der Harnröhre am Ende des Wasserlassens, Staphisagria (Stavesacre) für “Flitterwochen Cystitis”, oder Berberis Aquifolium (Oregon-Traube) für rechtsseitige Nierenschmerzen. Andere natürliche Heilmittel gehören Gelbwurzel, Marshmallow-Wurzel, Buchu, Mais Seide, Schachtelhalm, und die wenig von Kraut gehört, Uva Ursi. Quellen sagen auch, dass Linderung mit homöopathischen Blasenentzündung Heilmittel innerhalb von zwölf Stunden auftreten sollte, und wieder, wenn die Symptome schwer sind, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Eine akute Harnwegsinfektion ist nichts, womit man sich herumschlagen könnte. Pyelonephritis erfordert Krankenhausaufenthalt und eine aggressive Antibiotika-Therapie erfolgreich behandelt werden.

Letztes Update am 20. September 2018 5:35