Die Überwucherung der Pilze Candida Albicans ist verantwortlich für den Beginn der Soor, die auch als Hefe-Infektion oder Candidiasis bekannt ist. Soor ist keine ernsthafte Krankheit, aber es kann große Unannehmlichkeiten für seine Leidenden verursachen. Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie denken, Sie hätten Soor, ist sofort einen Arzt aufzusuchen. Es gibt auch viele über den Ladentisch Medikamente, die wirksam bei der Behandlung von Soor sind.

Aber abgesehen davon, einen Arzt zu sehen und über die Theke Medikamente zu nehmen, gibt es viele Dinge, die Sie zu Hause tun können, um Soor zu behandeln.

1. Das erste, was Sie zu Beginn der Soor tun sollten, ist das betroffene Gebiet durch Waschen mit klarem Wasser zu reinigen. Es ist nicht ratsam, Seifen, Duschgels und Badegele zu verwenden, da diese Produkte die Infektion verschlimmern können. Stellen Sie sicher, dass der betroffene Bereich immer sauber, kühl und trocken ist.

2. Wenn Sie Soor haben, vermeiden Sie Gleitmittel und spermizide Cremes. Diese Produkte können Ihre Bedingungen verschlechtern. Sie sollten auch Latex-Kondome vermeiden, da Latex oder Gummi Reizungen verursachen können.

3. Lassen Sie keine synthetischen Fasern oder Materialien den betroffenen Bereich berühren, da dies zu weiteren Reizungen führen kann. Sie müssen Kleidung oder Unterwäsche aus Naturfasern tragen, um Irritationen zu minimieren.

4. Stress kann Soor auslösen, deshalb sollten Sie lernen, sich zu entspannen und Stress zu bekämpfen. Setzen Sie sich nicht in Stresssituationen und versuchen Sie verschiedene stressreduzierende Techniken zu erlernen.

5. Stellen Sie sicher, dass Ihr Partner keine Soor hat, bevor Sie Sex haben.

6. Melaleuca-Öl ist ein wirksames Mittel gegen Soor. Sie können Melaleuca Öl in alternativen Medizin und Kräuterläden kaufen.

7. Abgesehen von Melaleauca Öl, ist ein weiteres wirksames natürliches Heilmittel für Soor Aloe Vera-Gel, das auch in alternativen Medizin und Kräuterläden gekauft werden kann. Tragen Sie das Aloe Vera Gel auf die betroffene Stelle auf.

8. Vermeiden Sie orale Kontrazeptiva und Breitband-Antibiotika, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie anfällig für Soor sind.

9. Menschen mit Eisenmangelanämie und Diabetes sind anfälliger für Soor als diejenigen, die nicht an diesen Krankheiten leiden. Also, wenn Sie an diesen Krankheiten leiden, müssen Sie doppelt vorsichtig sein, Soor zu vermeiden.

10. Vermeiden Sie Alkohol, Steroide und zu viel Zucker, wenn Sie fühlen, dass Sie anfällig für Soor sind. Diese Substanzen können das Wachstum von Candida Albicans verhindern.

11. Sie können auch Naturjoghurt in die von Soor betroffenen Bereiche bringen, um Irritationen zu minimieren. Joghurts haben Inhaltsstoffe, die Entzündungen bekämpfen können.

12. Essen ist einer der wichtigsten Auslöser von Soor. Vermeiden Sie Trockenfrüchte, Milchprodukte, Produkte mit Hefen, Pilzen, eingelegtem Gemüse und Obst, Mononatriumglutamat und geräuchertem Fisch und Fleisch, da diese Soor auslösen können. Sie können auch versuchen, eine eingeschränkte Diät für mindestens einen Monat zu folgen. Die eingeschränkte Diät kann Ihnen helfen, die bestimmten Nahrungsmittel zu bestimmen, die Drossel auslösen. Sie können diese Nahrungsmittel dann vermeiden, um Soor zu vermeiden.

13. Probiotische Ergänzungen, die freundliche Pilze im Darm wie Acidophilus unterstützen, sind auch wirksam bei der Behandlung von Soor.

14. Wenn Ihre Soor ist hartnäckig und reagiert nicht auf Hausmittel, dann sollten Sie beginnen, einen Arzt aufzusuchen. Sie sollten niemals eine anhaltende Soorinfektion ignorieren. Sonst könnte es zu einem viel schlechteren Zustand führen.

Letztes Update am 22. Oktober 2018 5:50