» » Weihrauch

Weihrauch

eingetragen in: Aromatherapie | 0

Seit weit zurück, als sich jeder erinnern kann Weihrauch wurde für medizinische und religiöse Zwecke verwendet. Die frühen Ägypter benutzten Weihrauch als Teil ihres Einbalsamierungsprozesses, die Griechen benutzten es als Gegenmittel gegen Hemlocktau-Vergiftung und die Chinesen nutzten es für den Handel sowie für interne und externe Zwecke. Heute wird Weihrauch hauptsächlich für Aromatherapeutika verwendet, aber viele haben ihn auch als entzündungshemmend, antiseptisch und diuretisch erkannt. Es wurde eine medizinische Forschung durchgeführt, die eine Beziehung zwischen der Möglichkeit von Weihrauch und der Behandlung von Osteoarthritis zeigt und einige Antikrebsmittel haben kann.

Weihrauch wurde auch gezeigt, um mit Angst, Enttäuschung, Hysterie, emotionale Erschöpfung, Nervosität, Überlastung, entzündungshemmende, Immunschwäche, Schlaflosigkeit, Asthma, Bronchitis, Emphysem, Aphrodisiakum, Emollient, Verdauungsstörungen, verdauungsfördernd, antiseptisch, schleimlösend, beruhigend, Tonikum zu helfen und Antitumor.

Weihrauch gibt es seit der Antike und wird sogar in der Bibel erwähnt. Die Juden haben Weihrauch in Zeremonien angeboten. Es scheint, dass verschiedene Regionen Weihrauch aus verschiedenen Gründen verwenden; die Chinesen benutzen Weihrauch, um Lepra zu behandeln, Ägypter benutzten Weihrauch, um die Augenlider der Frauen, Haarentferner und Parfüm zu schmerzen. Der Hauptbeitrag von Weihrauch ist für Atemnot und obwohl es einmal innerlich eingenommen wurde aber nicht mehr ist, wird es jetzt eher als Weihrauch verwendet und wenn es mit Dämpfen durchtränkt ist, kann es Laryngitis helfen.

Weihrauch kommt von einem Baum namens Boswellia Thurifera, der in Afrika und Arabien zu finden ist. Um Weihrauch zu erhalten, spalten sie den Baumstamm und lassen das Harz aushärten, bevor es geerntet wird. Weihrauch wird häufig in der Praxis von Wicca verwendet, einer Religion, die Hexerei praktiziert. Sie verwenden Weihrauch für Parfums und glauben, dass es gut mit bestimmten Tagen wie Sonntagen und Mittwoch entspricht. Was Wicca einen Sonnenzauber nennt, ist mit Weihrauch in Form von Öl oder Kräutern verbunden, die für Zaubersprüche und Formeln verwendet werden, die sich auf Sonnenprobleme beziehen.

Diese Zaubersprüche würden für solche Zwecke wie körperliche Energie, Schutz, Erfolg und die Beendigung bestimmter rechtlicher Fragen verwendet werden. Wenn Sie Weihrauch in Form von ätherischen Ölen beziehen, ist es sehr teuer und wird in der Regel mit anderen Ölen oder Jojobaöl verdünnt. Diese Kombinationen werden auch von den Wicca’s beim Zaubern benutzt. Manche Leute bevorzugen Rosmarin anstelle von Weihrauch.

Ironischerweise sollte man nie vergessen, dass Weihrauch eines der schönen Geschenke war, die in der Nacht seiner Geburt von einem der drei Weisen zum Jesuskind gebracht wurden. Dies wird auch verwendet, um den Menstruationsfluss zu erhöhen, um Syphilis, für unansehnliche Narben und Dehnungsstreifen und Brustzysten zu behandeln. Darüber hinaus wird es zur Behandlung von Akne, Furunkel und Hautinfektionen verwendet. Weihrauch ist ein Kraut, das nicht essbar ist und ist nicht bekannt für die Verwendung in irgendeinem Rezept im Gegensatz zu denen, die glauben, dass Weihrauch in der indischen Küche verwendet wird. Es ist nicht bekannt, in irgendeiner Küche überhaupt verwendet zu werden, aber es ist sehr hilfreich für die Ausübung der Aromatherapie.

Letztes Update am 22. Oktober 2018 5:35